skip to main content

Sanierung

Bei der Sanierung von Altbauten ist die THERMOLUTZ- Fußbodenheizungen System NE/TE aus folgenden Gründen besonders geeignet:

  • Da in den meisten Fällen die gesamte Fußbodenfläche zu renovieren ist, kann das entsprechend ausgewählte THERMOLUTZ-System mit der geringsten Aufbauhöhe (40+ 25 mm) verlegt und damit zugleich die erwünschte glatte Fläche für die Verlegung der Teppichböden oder anderen Fußbodenbelägen geschaffen werden.
  • Ein langsam trocknender Naßestrich ist nicht erforderlich, sondern kann durch Trockenestrich ersetzt werden. Damit verkürzt sich auch die Zeit bis zur Wiedernutzbarkeit der Räume wesentlich.
  • Es geht kein wertvoller Platz für die Installation von Radiatoren oder sonstigen Heizkörpern verloren. Alle Wände bleiben als Stellfläche frei.

 

Siehe auch:
Altbau-Sanierung 
Bodenbeläge 
Naßestrich 
Trockenestrich 

Zurück zur Liste