skip to main content

Qualitätssicherung

THERMOLUTZ verpflichtet sich, bei der Auswahl der systembezogenen Einzelkomponenten höchste Qualitätsmaßstäbe anzusetzen. So werden z.B. die Polybuten-Heizrohre während der laufenden Produktion zweimal jährlich von einem unabhängigen Prüfinstitut entnommen und aufwendigen Testreihen unterzogen.

 

Diese wird durch das DIN Prüfzeichen der DIN-CERTCO dokumentiert und auf das Rohr aufgedruckt. Ebenso werden andere Komponenten der THERMOLUTZ-Fußbodenheizung durch ähnliche Qualitätssicherungs - Verfahren laufend eigen- und fremdüberwacht.

 

 

Siehe auch:
DIN-Prüfung 
Polybuten 

Zurück zur Liste