skip to main content

Gesundheitsaspekte

"Halt kühl den Kopf, die Füße warm, so machst Du bald den Doktor arm" sagt nicht zu unrecht der Volksmund. Und kalte Füße sind seit ewigen Zeiten der Anfang von Erkältungskrankheiten.

 

Durch eine Fußbodenheizung wird die kältebedingte Verkrampfung der Gefäße in den Füßen aufgehoben und die Durchblutung erheblich verbessert. Es kommt in den letzten Jahren immer mehr ein weiterer Aspekt zum tragen: In der heutigen Zeit nehmen Allergien immer mehr zu. Immer mehr Menschen haben Probleme mit Hausstaub-Allergien, die von der Staubmilbe erzeugt werden, die aber besonders gern auf Nährböden mit hoher Luftfeuchte lebt. Die Fußbodenheizung ist von allen Heizsystemen die Technik, die die Böden erwärmt, dadurch trocknet und wegen der systembedingten, geringen Luftbewegungen am wenigsten Staub aufwirbelt und zu den Atemwegen transportiert.

Zurück zur Liste