skip to main content

Estrichziegel Flächenheizung

Eine starke Verbindung - einfach und schnell

Die Trockenbau-Fußbodenheizung von THERMOLUTZ und der schnell begehbare Trockenestrich aus natürlichem Ton.

  • THERMOLUTZ Estrichziegel Flächenheizung

    Der Einsatz von Wärmeleitblechen und großflächigen Abdeckblechen garantiert eine optimale Wärmeverteilung und macht die THERMOLUTZ Estrichziegel Flächenheizung zu einem schnell regelbaren Heizsystem.

  • Mineralische Trockenschüttung

    Mineralische Trockenschüttung für den Ausgleich von unebenen Untergründen und Rohdecken.

  • Systemplatten der THERMOLUTZ Trockenbau - Fußbodenheizung NE/TE

    Die Systemplatten der THERMOLUTZ Trockenbau - Fußbodenheizung NE/TE werden direkt auf der Schüttung verlegt.

  • Schwimmend verlegter Trocken-Estrich aus 20 mm dicken Estrich-Ziegeln.

    Schwimmend verlegter Trocken-Estrich aus 20 mm dicken Estrich-Ziegeln.

  • Estrich-Ziegel durch Nut- und Federverbindung hochfest miteinander verklebt.

    Estrich-Ziegel durch Nut- und Federverbindung hochfest miteinander verklebt.

  • Der Estrichziegel als sichtbarer Bodenbelag

    Der Estrichziegel kann sehr schön als sichtbarer Bodenbelag verlegt werden und erspart zusätzliche Kosten für Bodenbeläge.

Benötigen Sie Hilfe?

Wir sind Händler von CREATON-Estrichziegeln! Gerne sind wir Ihnen bei der Umsetzung Ihres Projektes behilflich und machen Ihnen ein Angebot. Rufen Sie uns einfach an unter +49 7121 94440 oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Hervorragend für Alt- und Neubauten

Das System wird überall dort eingesetzt, wo geringste Aufbauhöhe, minimales Gewicht und maximale Reaktionsschnelligkeit gefragt sind. Die hohe Wärmeleitfähigkeit des 20 mm dicken Estrichziegels führt zu einer bis zu 2/3 schnelleren Raumerwärmung:

Reaktionsschnelligkeit

Das optimale Heizsystem & Design

Kombinieren Sie die Vorteile der Behaglichkeit einer Fußbodenheizung mit dem unverwechselbar natürlichen Design eines erwärmten Tonziegel - Bodens.

Die THERMOLUTZ Estrichziegel Flächenheizung besteht aus 3 Komponeten:

1. Mineralische Trockenschüttung aus Bläh-Schiefer

Neben besten physikalischen Eigenschaften überzeugt die Trockenschüttung durch gute Dämmleistung und eignet sich zum planebenen Ausgleich von Rohbeton und alten Holzdielenböden. Die gebrochenen und scharfkantigen Körner neigen nicht zum "Wandern". Die Systemplatten der THERMOLUTZ Fußbodenheizung können direkt auf der Schüttung verlegt werden.

2. Trockenbau Fußbodenheizung System NE/TE

Herzstück der Estrichziegel Flächenheizung ist die bewährte THERMOLUTZ Trockenbau-Fußbodenheizung System NE/TE. Omegaförmige Wärmeleitbleche und großflächige Abdeckbleche garantieren eine optimale Wärmeverteilung und erzeugen aus der THERMOLUTZ Estrichziegel Flächenheizung ein schnell regelbares Heizsystem. Die niedrige Aufbauhöhe und ein vergleichsweise geringes Gewicht machen die THERMOLUTZ Estrichziegel Flächenheizung zur optimalen Sanierungs-Lösung. Durch die hervorragende Belastbarkeit und robuste Bauweise ist sie universell einsetzbar und hervorragend geeignet für den Einsatz im Altbau und in der Renovierung.

3. Estrich-Ziegel

Der schwimmend verlegte Trocken-Estrich aus Tonziegeln mit nur 20 mm Stärke wird gehobenen Ansprüchen an natürliche Baustoffe voll gerecht. Durch Nut- und Federverbindung hochfest miteinander verklebt, ist der Estrichziegel von CREATON der ideale Untergrund für alle Bodenbeläge. Auch als sichtbarer Ziegelboden ist er aufgrund seiner naturroten Farbe optisch ansprechend verwendbar. Wegen der hervorragenden Wärmeleitfähigkeit dieses Materials ist der Estrichziegel für die Kombination mit der THERMOLUTZ Trockenbau-Fußbodenheizung System NE/TE geradezu prädestiniert. Dies garantiert niedrige Vorlauftemperaturen besonders beim Betrieb von Wärmepumpen und bei Nutzung von Solarenergie.

Datenblätter Estrichziegel Flächenheizung zum Download

Firmenschriften

Objektreportagen

BVF-Richtlinien

Weiterführende Themen

Montagevideo zum System NE/TE

Haben wir Ihr Interesse an unseren Fußboden-Heizungssystemen geweckt?

Dann nehmen Sie doch gleich Kontakt mit uns auf. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.